MAC Königsbrunn

LVM

1. und 2. Lauf BMX-Bundesligalauf in Leopoldshöhe/NRW

Zum Saisonauftakt in der BMX-Bundesliga fuhren die Sportler des MAC Königsbrunn von der Heimatbahn am Ilsesee nach Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt in die 580 km entfernte Gemeinde Leopoldshöhe.

Endlich ging es los, denn die Vorbereitung auf diese Saison startete für die ambitionierten Sportler des MAC bereits nach dem letzten Bundesligalauf in der Saison 2023. Über den Winter wurden etliche Stunden mit Kraft- und Ausdauertraining und, sofern es das Wetter zulies, auch auf der Heimatbahn in Königsbrunn verbracht.

Bevor es nach NRW ging, wollten sich einige unserer Sportler bereits bei anderen Rennen messen wie dem Eurolauf im französischen Sarrians oder dem ersten Lauf der Bayernliga in Kolbermoor, welche aber aufgrund von schlechtem Wetter abgesagt werden mussten. Mehr Glück mit dem Wetter hatten unsere Sportler im belgischen Zolder und in Tschechien (Benatzky nad Jizerou).

In Leopoldshöhe hatten unsere Sportler nicht nur mit Regen, Schnee und Wind zu kämpfen. Auch die Technik sorgte immer wieder für unerträglich lange Pausen. So flogen sogar einige Teampavillons regelrecht davon oder wurden von den Regenmassen unter Wasser gesetzt. Zudem gab es sogar Verwechslungen bei den ausgegebenen Transpondern. So jagte eine Verzögerung die andere und das bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt. Der ausrichtende Verein TuS Leopoldshöhe tat sein Bestes und verwöhnte die Sportler mit einem ausgezeichneten Catering und einer für die Wetterverhältnisse sehr guten Bahn.

Besonders freut es den Verein, wenn die ganz Kleinen mit ihren Eltern auf lange Reise gehen und an großen Wettbewerben teilnehmen. So schaffte es Benedikt Gieb in der Klasse Boys 7/8 am Sonntag in das B-Finale und belegte dort den hervorragenden Platz 4. Bemerkenswert ist, dass in dieser Klasse 34 Sportler teilnahmen. Weiter so, Benedikt!

In folgenden Klassen schafften es unsere Sportler am Samstag und Sonntag unter die ersten 8:

  1. Platz Tudor Judele (Boys 9/10) / Sonntag Platz 4
  2. Platz Raphael Ortel (Boys 11/12) / Sonntag Platz 1
  3. Platz Monika Stolz (Cruiser Women 30+) / Sonntag Platz 3
  4. Platz Anika Kühnel (Girls 13/14) / Sonntag aufgrund Sturzes und Verletzung frühzeitig ausgeschieden
  5. Platz Charlotte Werner (Girls 15/16) /Sonntag Platz 6
  6. Platz Bastian-Pius Fließ (Men 17-29) /Sonntag Platz 8

Weiter geht es am 28.04.2024 mit der Bayerischen Meisterschaft. Am 01.05.2024 dann in Erlangen mit dem 2. Lauf in der Bayernliga und vom 03. – 05.05.2024 in Weiterstadt mit dem 3. und 4. Bundesligalauf. Kurz danach starten einige Sportler des MAC in die USA nach Rock Hill (North Carolina) zur BMX-Weltmeisterschaft.

 

Bild: Peter Kühnel – Ganz links im Bild (Nr. 8): Anika Kühnel/MAC Königsbrunn

Raphael Ortel und Lia Müller mit Podestplätzen

Raphael Ortel und Lia Müller stehen bei der Deutschen Meisterschaft auf dem Podest

BMX im Mai 2022

BMX Monat Mai, ein Rückblick


BMX Euro-Cup in Verona

Bericht Verona Eurolauf (1)

Der MAC Königsbrunn ist im Internet unter https://www.mac-koenigsbrunn.de erreichbar.