Rennsport Bahn

Schwaben ist der einzige Bezirk in Bayern, in dem sich eine überdachte Hallenbahn befindet.

Die Radrennbahn Augsburg (Peter-Krauß-Velodrom) mit einer 200 Meter langen Holzbahn wird von der RSG Augsburg betrieben.

Interessierte können sich mit der RSG Augsburg, Eisackstraße 14 a, 86165 Augsburg, Tel. 0821-723833, in Verbindung setzen.

E-Mail: info@rsg-augsburg.de.

Finale bei den Abendbahnrennen

(ahofst) Am kommenden Freitag, den 20.9.2019, startet ab 18.30 Uhr die letzte Etappe der diesjährigen Abendbahnrennen um den „Brauerei-Rapp-Bahn-Cup 2019“.

An  den zurückliegenden Renntagen wurde den Zuschauern von den rund 60 Teilnehmern aus Bayern und Baden Württemberg  Rennen in verschiedenen Bahndisziplinen geboten. Erfreulich war hierbei, dass gerade die jüngeren Teilnehmer der Klasse Schüler U 15 und Jugend U 17 mit größeren Starterfeldern anwesend waren. Die Abendbahnrennen, die in diesem Jahr zum 26. Mal unter dem Patronat der Brauerei Rapp aus Kutzenhausen ausgetragen wurden, waren für die Landesverbandstrainer des Bayer. Radsportverbandes eine gute Möglichkeit, die Nachwuchssportler für Sichtungsrennen und Meisterschaften vorzubereiten. Aus diesem Grund findet auch am Samstag nochmal ein Verbandsbahnlehrgang zur Vorbereitung auf die Herbstnachwuchssichtung des Bund Deutscher Radfahrer statt.

Am Ende der Rennen werden die Klassensieger der Abendbahnrennen geehrt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Weitere Auskünfte sind unter www.rsg-augsburg.de zu finden oder unter der Rufnummer 0171/5079280 zu erlangen.

Veranstaltungsübersicht-2019-2

Video vom Augsburger Sprinter-Cup am 25. Mai 2019