Radsportjahr 2019

Radsportbezirk Schwaben

ProtokollBezirksjugendtag2019
Einladung Jugendtag 30.11

ch.brenner@gmx.net


Rennsport Straße

46. Schwarzbräu-Straßenpreis am 7. April 2019 in Zusmarshausen

Schwarzbraeu07042019

19. Allgäuer Straßenpreis am 13. April 2019

allgaeu1304.2019

33. Burggener Straßenpreis am 14. April 2019

Burggen14.04.2019

26. Pinswanger Radrennen am 18. Mai 2019

Pinswang18052019

7. Andreas-Brandl-Gedächtnisrennen am 8. Juni 2019 in Sonthofen

Sonthofen08062019

25. Duracher Straßenpreis am 15. Juni 2019

Durach15.06.2019

Kemptener Stadtkriterium am 16. Juni 2019

Kempten16.06.2019

Altstadtkriterium Füssen am 26. Juli 2019

Fuessen26.07.2019

29. Mindelheimer Altstadt-Kriterium am 22. September 2019

Mindelheim22.09.2019

Endergebnis Mavic-Heiss-Cup 2019

MHC2019E1

Bild von der Siegerehrung der Elite-Klasse. In der Mitte der Gesamtsieger Fabian Danner (Team Erdgas Schwaben), eingerahmt vom Vertreter der Firma Mavic, Herrn Armin Schuhbeck (links), und Herrn Herbert Heiss (Radcenter Heiss).


Siegerehrung Amateure (von links): Armin Schuhbeck (Mavic), Timo Funk (3), Henri Uhlig (1), Maximilian Priewich (2), Herbert Heiss (Radcenter Heiss). Fotos (2): Klaus Görig


Querfeldeinfahren


Bahnradfahren 

Bayerische Bahnmeisterschaften 2019 (lvo) der Klassen U 15 / U 17 / U 19 und Elite/Master (männlich und weiblich) im Omnium

Der Austragungsort der Meisterschaften 2019: Das Peter-Krauß-Velodrom in Augsburg-Lechhausen


Der BDR hat eine Rangliste für Schüler U 15 m auf der Bahn (Stand: 15. August 2019) herausgegeben. Sie wird nachfolgend wiedergegeben.
schuelerrangliste-maennlich-2019_4

Der BDR hat eine Rangliste für Schüler U 15 w auf der Bahn (Stand: 15. August 2019) herausgegeben. Sie wird nachfolgend wiedergegeben.
schuelerrangliste-weiblich-2019_4

Der BDR hat eine Jugendrangliste U 17 m auf der Bahn (Stand: 3. August 2019) herausgegeben. Sie wird nachfolgend wiedergegeben.
jugendrangliste-maennlich-2019_9

Der BDR hat eine Jugendrangliste U 17 w auf der Bahn (Stand: 3. August 2019) herausgegeben. Sie wird nachfolgend wiedergegeben.
jugendrangliste-weiblich-2019_9

Mountainbike

GeneralausschreibungAllgäuerAlpenwasser-MTB-Kids-Cup2019

Gesamtstand-2019-Endstand2

2019-kidscup-ergebnis-obergessertshausen

Ergebniss-Nesselwang

MTB Kidscup Heimenkirch 2019 Ergebnisliste

Einradfahren


Breitensport

Radtourenfahren (RTF)

 

Bayern-2019-gesamt-Frauen
Bayern-2019-gesamt-Vereine
Bayern-2019-Sch-Jgd
Bayern-gesamt-Herren


Vom 21. bis 27. Juli 2019 fand in Neustadt an der Weinstraße das Bundesradsporttreffen statt.

Der Bezirksausschuss war durch Reinhold Reiter (Schatzmeister und Fachwart Breitensport) sowie Harry Siedler (Fachwart Öffentlichkeitsarbeit) vertreten.

Eindrücke vom BRT 2019 in Neustadt: Von Südafrika über Müdesheim bis Donauwörth

Radwandern

Erfolgreiche Radwanderer geehrt

Bei der Generalversammlung des Radfahrvereins „Wanderlust“ Neuhausen-Holzheim e. V. konnte der Radsportbezirk Schwaben seine besten Radwanderer ehren. Die Radwanderer aus Neuhausen-Holzheim haben 2019 wieder den Bayerischen Meister in der Klasse 1 gestellt. Gleichzeitig wurden sie Deutscher Vizemeister. Auch der Radwanderverein aus dem benachbarten Finningen wurde Bayerischer Meister in der Klasse 4. Mehr dazu lesen Sie im „Tätigkeitsbericht Breitensport 2019“.

Reinhold Reiter – Fachwart Breitensport


Das Bild zeigt v. l. n. r. Andreas Birkle (Vorsitzender RSV Germania Finningen 1912 e.V.), Andreas Rau (Vorsitzender Radfahrverein Neuhausen-Holzheim e.V., Marie-Luise Windsheimer (Bayerische Vizemeisterin Senioren I weiblich), Anita Stöckle (Bayerische Meisterin Junioren II weiblich), Timo Zwisele (Bayerischer Meister Junioren I männlich) und Sonja Kast (Verantwortliche Radwandern beim Radfahrverein Neuhausen-Holzheim.


Vereinswertung2019

Einzelwertung2019

wanderfahren-vereinswertung19

wanderfahren-buwertung-lvs19

Fahrer/Fahrerinnen

Marco Brenner

MarcoBrenner0

Vereine/Teams


Nachrufe

Jochen Pflederer (1940 – 2019)

Plötzlich und unerwartet verstorben ist am 11. Juni 2019 der langjährige Vorsitzende des Bezirks Schwaben, Joachim „Jochen“ Pflederer.

Seit dem Bezirkstag am 20. November 1994 in Thannhausen leitete er als Nachfolger von Michael Schlump mit großem Engagement den zweitgrößten Bezirk im Bayerischen Radsportverband. Nach 15-jähriger Tätigkeit gab er Ende 2009 sein Amt aus Altersgründen ab.

Die Geschichte des Bezirks Schwaben wird untrennbar mit dem Namen Jochen Pflederer verbunden sein. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Renate. Die Urnenbeisetzung fand dem Wunsch von Jochen entsprechend im engsten Familienkreis statt.


TodesanzeigePflederer