Ausschreibungen MHC 2019

Dieser Rubrik sind die Generalausschreibung 2019 und die einzelnen Ausschreibungen für den Mavic-Heiss-Cup 2019 zu entnehmen.

**********************************************************************

Generalausschreibung_MHC2019_split_1

Generalausschreibung_MHC2019_split_2A

**********************************************************************

Am Samstag, den 7. September, findet in Wuchzenhofen bei Leutkirch der nächste Lauf der Allgäuer Rennserie Mavic Heiss Cup 2019 statt. Nach dem letzten Lauf in Kempten war 10 Wochen Pause. Jetzt beginnt die Endphase vom Cup. Wuchzenhofen, nächste Woche Obergünzburg und dann in 14 Tagen das Abschlussrennen in Mindelheim. 10 Rennen waren es 2019. In Wuchzenhofen war schon öfter ein Lauf dieser Rennserie. Die TSG Leutkirch ist Veranstalter und hat eine sehr schöne, 3 km lange Rundstrecke in Wuchzenhofen. Letztes Jahr gewann dort Jonas Schmeiser vom RSC Kempten.
Der Renntag beginnt um 9 Uhr mit den Amateuren und der Jedermann-Klasse, wo man sich auch noch am Renntag anmelden kann (20 Runden = 60 km). Dann beginnen ab 10:45 Uhr die 6 Schüler-Rennen (von U 11 bis U 15). Um 13:30 Uhr findet noch ein Fette-Reifen-Rennen statt, wo Kinder ohne Lizenz an den Start gehen können (1 Runde = 3 km). Das Hauptrennen der KT-Eliteklasse startet um 13:45 Uhr über 30 Runden = 90 km.
Dort sind sehr gute Fahrer aus ganz Süddeutschland am Start, darunter die beiden Allgäuer Teams RSC Kempten und Team Erdgas Schwaben. In der Gesamtwertung führt ja Johannes Herrmann mit 46 Punkten vor Fabian Danner (beide Erdgas Schwaben) mit 44 Punkten. Auf Platz 3 liegt Tobias Erler vom RSC Kempten mit 36 Punkten.

 Klaus Görig / Cupleiter aus Günzach

**********************************************************************

Der Führende: Johannes Herrmann vom Team Erdgas Schwaben (Foto: Klaus Görig)